Best Brands Practice

Tattersall Lorenz

Berlin Pappelallee

 Goldrichtig, wenn es um Immobilien geht

Was macht eine gute Immobilienverwaltung und -managementgesellschaft aus? Der persönliche Kontakt mit Investoren und Mietern, die langjährige Erfahrung mit anspruchsvollen Kunden, und vor allem das Wissen, dass es nicht um Verwaltung, sondern um Verantwortung geht – am Beispiel von Tattersall Lorenz.

EIN GEFÜHL FÜR IMMOBILIEN 
Gefühl für Immobilien, Blick für Details, hervorragende Vernetzung, Know-how und Kenntnis des Marktes – für dies und anderes mehr steht das deutschlandweit agierende Unternehmen Tattersall·Lorenz Immobilienverwaltung und -management. Geboten wird ein umfassendes Service aus einer Hand, in den Bereichen (Technisches-) Property Management, Finanz- & Rechnungswesen, (Technisches-) Asset Management, Projektsteuerung, Vermietung und Wohnungseigentumsverwaltung. „Unser Team besteht aus erfahrenen Spezialisten, die ihre Kompetenz in zahlreichen Projekten bewiesen haben“, erklärt die geschäftsführende Gesellschafterin Susanne Tattersall, die auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Immobiliensektor zurückblickt. 20 Jahre, in denen sich besondere Werte herausgebildet haben, wie Tattersall betont: „Neben strategischer Kompetenz, professioneller Beratung und kreativen Lösungen legen wir vor allem großen Wert darauf, unseren Investoren, Interessenten und Mietern mit Freundlichkeit entgegenzukommen. Individuelle Beratung ist dabei Trumpf.“

REKORDJAHR 2018 UND BILDUNGSAUFTRAG
Der Erfolg gibt dem mittelständischen Unternehmen mit Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt (Main) und Stuttgart recht. Derzeit werden bundesweit 332 Objekte an 230 Standorten mit einer Gesamtmietfläche von circa 2,6 Millionen Quadratmeter betreut, was gegenüber Ende 2017 beinahe einer Verdoppelung der Mietfläche gleichkommt. Zu den größten Aufträgen, die 2018 eingegangen sind, gehören die Übernahme des Property Managements eines Real Estate Portfolios in Berlin und Niedersachsen, das eine Mietfläche von 108.000 Quadratmetern mit Retail-, Hotel-, Office- und Logistikanteilen umfasst, sowie ein Mandat von Union Investment für 18 Büroimmobilien und fünf Hotels in NRW, Frankfurt, Berlin und Dresden mit zusammen 200.000 Quadratmeter Mietfläche. Im Zuge der neuen Aufträge erhöhte sich die Mitarbeiterzahl bei Tattersall von 87 auf 126. „Das letzte Geschäftsjahr war von einer großen Wachstumsphase geprägt. Es freut uns, dass wir am Markt mittlerweile als spannender Arbeitgeber wahrgenommen werden“, kommentiert dies Susanne Tattersall, die an der Qualifizierung und Ausbildung von Fachkräfte innerhalb der Branche grundsätzlich interessiert ist. Seit dem Jahr 2018 ist man Teil der YouPM (You Property Manager) Initiative, die im Vorjahr gemeinsam mit der EBZ Akademie den Lehrgang „Commercial Property Manager/in (IHK)“ entwickelt hat. Im Januar 2019 startete der erste Zertifikatslehrgang, Tattersall Lorenz entsendete Mitarbeiter zum Pilotlehrgang. 2018 trat Tattersall·Lorenz zudem dem ZIA Central Real Estate Committee als Mitglied des „Digitalisation“-Panels bei – ein weiterer Schritt in die Zukunft.

Susanne Tattersall
Close Menu

ICH MÖCHTE NUR DEN ZUGANG ZU DEN DIGITALEN INHALTEN ZUM PREIS VON 148 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN:

ICH MÖCHTE DIE DIGITALEN INHALTEN UND DAS BUCH ZUM PREIS VON 228 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN: