Best Brands Practice

Chapman Taylor

STADTREPARATUR, QUARTIERSENTWICKLUNGEN UND MIXED-USE-IMMOBILIEN

Chapman Taylor, 1959 in London gegründet, zählt zu erfolgreichsten international tätigen Architekturbüros in Europa. Der Fokus der aktuellen Projekte des Düsseldorfer Büros Chapman Taylor Architektur + Städtebau Planungsgesellschaft mbH liegt auf städtebaulicher Integration, hoher Nutzungsvielfalt und der Öffnung zum umgebenden Stadtraum.

Neue Wege gehen 

Das Verhältnis zum Handel hat die Stadt jahrhundertelang geprägt. Dabei haben sich die Ziele der Stadtentwicklung und die Realität der Handelsformate zunehmend voneinander weg bewegt, eine Entwicklung die insbesondere durch den Siegeszug der geschlossenen, monostrukturierten Einkaufszentren in den Innenstädten in den letzten drei Jahrzehnten zum Ausdruck gekommen ist.   Aufgrund des bereits seit längerem zu beobachtenden Strukturwandels im Einzelhandel – demografischer
Wandel, veränderte Lebensstile und den Siegeszug des E-Commerce der seit Jahren zweistellige Zuwachsraten verzeichnet – steht der Handel vor enormen Herausforderungen und gerade die Einkaufszentren müssen sich neu erfinden. Während mittlerweile jedes zweite Buch im Internet bestellt wird geben die Menschen mehr Geld für Lebensmittel aus oder gehen essen, die Lebensgewohnheiten ändern sich. Da alles jederzeit verfügbar ist steigt das Bedürfnis nach dem Unverwechselbaren – trendige Shops, hippe Bars und Restaurants in einem coolen Ambiente.  „Unsere Projekte City Plaza in Wuppertal, die in Planung befindliche innerstädtische Quartiersentwicklung Fünf Gassen in Wiesbaden oder das Plaza Grafinger Straße im Münchener Werksviertel zeichnen sich durch städtebauliche Integration, hohe Nutzungsvielfalt und Öffnung zum umgebenden Stadtraum aus“, betont Jens Siegfried, Geschäftsführer bei der Chapman Taylor Architektur + Städtebau, und fügt an: „Es sind architektonisch differenzierte, für den jeweiligen Standort maßgeschneiderte Bauvorhaben die nicht nur sich selbst genügen sondern positive Impulse für die zukünftige Entwicklung der gesamten Innenstadt geben.“

City Plaza Wuppertal

Das City Plaza als Tor zur Innenstadt ist das Herzstück eines umfassenden Stadtentwicklung-Projektes, das das Erscheinungsbild der Stadt im Dialog mit dem neu gestalteten Bahnhofsgebäude und Bahnhofsvorplatz sowie dem unter Denkmalschutz stehenden, klassizistischen Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion neu definiert und prägt. Der neu gestaltete Döppersberg setzt wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Stadt an diesem wichtigen innerstädtischen Knotenpunkt, der täglich von zehntausenden Bus-, Bahn-und Schwebebahn-Ein, Aus- oder Umsteigenden genutzt wird. Nach der Auszeichnung mit dem POLIS – Award 2016 in der Kategorie „Reaktivierte Zentren“ wurde das City Plaza im vergangenen Jahr mit dem European Property Award 2019/2020 für die „Beste Einzelhandelsarchitektur in Deutschland“ und dem MAPIC – Award „Best Retail City Centre Regeneration“ geehrt.  „Der MAPIC Award hat in der Immobilien- und Retail-Branche ein ausgesprochen hohes Prestige. Umso mehr freue ich mich, dass Signature Capital und alle anderen Beteiligten diesen Preis gewinnen konnten. Für das City Plaza ist der Award die Krönung eines Projekts, das in vielerlei Hinsicht Maßstäbe setzt“, erklärt Arnd Leinemann, Geschäftsführer des Investors Signature Capital.

City Plaza Wuppertal
City Plaza Wuppertal Eingangsbereich mit geschwungenem Vordach

 

Quartier Fünf Gassen Wiesbaden  

Im Rahmen eines Investorenauswahlverfahrens hat das von Chapman Taylor in enger Abstimmung mit dem Investor Development Partner aus Düsseldorf entwickelte Konzept für die neue innerstädtische Quartiersentwicklung „Fünf Gassen“ den Zuschlag erhalten.   In zentraler Innenstadtlage entsteht ein anspruchsvolles, offenes städtebauliches Quartier mit hoher Nutzungsvielfalt und urbaner Aufenthaltsqualität das den Stadtgrundriss aufnimmt und fortschreibt.   Das städtebauliche Konzept sieht die Schaffung zweier neuer Achsen in Nord-Süd und Ost-West Richtung durch das Quartier und eine Abfolge neuer, öffentlicher Plätze und Gassen vor, die dieses bisher abgeschottete Areal in das bestehende Fußwegenetz der Innenstadt einbinden und einen attraktiven Stadtrundweg schafft. Der zentrale neue Quartiersplatz wird durch eine Vielzahl von Geschäften und Gastronomiemit Außenbestuhlung belebt, in den Obergeschossen befinden sich ein Hotel mit mehr als 200 Zimmern, Fitness, Büro, ein Boardinghaus und vieles mehr.

Quartier Fünfgassen Wiesbaden

 

Plaza Grafinger Straße, München

Im November 2019 wurde der Mixed-Use-Komplex PLAZA Grafinger Straße im Münchener Werksviertel eröffnet. Auf dem rund 39 Hektar großen ehemaligen Gewerbe- und Industrieareal in direkter Nachbarschaft zum Münchener Ostbahnhof wird in den kommenden Jahren ein urbanes Quartier entstehen, das Raum für eine Nutzungsmischung aus Wohnen, Arbeiten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Schulen, Kindergärten und Einzelhandel bietet. Diese lebendige Nutzungsmischung spiegelt sich auch im PLAZA – über dem Nahversorgungszentrum im Erdgeschoss entwickeln sich vier separate Baukörper um einen intensiv begrünten Innenhof, der über eine großzügige Freitreppe erreichbar ist. Die einzelnen Baukörper gliedern sich in ein klassisches Moxy- Hotel, ein Residence-Inn Boarding House, ein Bürogebäude sowie ein Gebäude für Fitness und Gesundheit mit einer 6.5 m hohen auskragenden Boulderhalle als oberem Abschluss.

PLAZA Grafinger Strasse München
PLAZA Grafinger Strasse München; © Moxy München Ostbahnhof

Chapman Taylor zählt zu erfolgreichsten international tätigen Architekturbüros in Europa. Das Büro wurde 1959 in London gegründet, aktuell bearbeiten mehr als 480 Mitarbeiter in 16 eigenständigen Niederlassungen in Europa, Asien, Süd – und Mittelamerika und dem Mittleren Osten ein breites Spektrum unterschiedlicher Projekte in mehr als 90 Ländern.

Seit 1994 ist Chapman Taylor in Deutschland aktiv, im Jahr 1997 wurde das Büro in Düsseldorf eröffnet
und hat seitdem eine Vielzahl von Projekten in Deutschland und Osteuropa realisiert. Von der Erstellung
erster Machbarkeitsstudien bis zur Generalplanung bietet Chapman Taylor ein umfassendes
Dienstleistungsangebot für eine große Bandbreite von Gebäuden – Handel, Büro- und Verwaltungsbauten,
Wohngebäude, Mixed-Use-Immobilien und Quartiersentwicklungen mit hoher Nutzungsvielfalt.

ICH MÖCHTE NUR DEN ZUGANG ZU DEN DIGITALEN INHALTEN ZUM PREIS VON 148 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN:

ICH MÖCHTE DIE DIGITALEN INHALTEN UND DAS BUCH ZUM PREIS VON 228 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN: