Best Brands Practice

BUWOG

„Grünes Wohnen in der Stadt“

„Wir entwickeln unser Portfolio ständig weiter und legen dabei auf ein Angebot wert, das unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen adressiert und sich nach aktuellen Wohnbedürfnissen richtet. Zudem entlasten wir mit qualitativem und großteils auch leistbarem Wohnraum den Wiener Wohnungsmarkt“, sagt Andreas Holler, Geschäftsführer der BUWOG Group. Zwei beispielhafte Projekte östlich der Donau illustrieren, was damit gemeint ist.

„Schöneck 13“ – Landgenuss und Stadtleben
Der Bernreiterplatz in Floridsdorf bietet die ideale Lage zwischen erholsamem Naturraum und der Vielfalt städtischen Lebens. Bis Ende 2021 entstehen hier 58 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit Balkon, Loggia, Terrasse oder Eigengarten sowie sieben freifinanzierte Maisonette-Eigentumswohnungen im Innenhof mit Terrasse und Eigengarten (Planung: Büro schneider+schumacher Archtiekten ZT GmbH). Die qualitätsvoll und modern ausgestatteten Wohnungen mit je 34 bis 109 Quadratmeter Wohnnutzfläche sind für unterschiedliche Bedürfnisse ausgelegt: vom ersten gemeinsamen Zuhause für Jungfamilien bis zum ruhigen und gemütlichen Alterssitz. Der durchgrünte Innenhof dient als Erholungsraum und begünstigt ein gutes nachbarschaftliches Miteinander. Die neuen BewohnerInnen dürfen sich über viele Naherholungsgebiete vor der Haustüre, wie das Europaschutzgebiet Bisamberg oder den grünen Marchfeldkanal, freuen. Der Standort überzeugt zudem durch die vielseitige Infrastruktur von Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen bis zu diversen Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie.

„Grünstück22“ – Wohntraum im Grünen
Auf den ehemaligen Waagner-Biro-Gründen im 22. Bezirk entsteht aktuell das Stadtentwicklungsgebiet „Oase22+“. Sechs Bauträger sind an dessen Entwicklung beteiligt, darunter auch die BUWOG Group. Mit ihrem Projekt „Grünstück22“ werden bis Sommer 2021 insgesamt 84 freifinanzierte Mietwohnungen fertiggestellt – kürzlich wurde die Dachgleiche erreicht. Das Neubauprojekt vereint moderne Ausstattung mit attraktiver Lage im Grünen bei gleichzeitig bester Anbindung an das Stadtzentrum. Die 84 Mietwohnungen verfügen über zwei bis vier Zimmer mit insgesamt zwischen 53 bis 92 Quadratmeter Wohnfläche. Das vom Architekturbüro schneider+schumacher entworfene Projekt liegt in unmittelbarer Nähe zum Aupark, den Blumengärten Hirschstetten, der Alten Donau sowie dem Nationalpark Lobau und bietet damit auch außerhalb der Anlage außergewöhnlich hohen Erholungs- und Freizeitwert. Direkt neben dem Projekt befindet sich ein öffentlicher Park, der mit einem Kleinkinderspielplatz und vielen Sitzgelegenheiten zum Spielen und Entspannen im Grünen einlädt. Hinzu kommt, dass jede Wohneinheit in Form einer Loggia oder einer Terrasse über ein Stück privaten Rückzugsraum im Freien verfügt. Auch im Hinblick auf die Infrastruktur kann „Grünstück22“ überzeugen: Zwei Supermärkte sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Für größere Einkäufe und Entertainment bietet sich eine kurze Fahrt ins nahegelegene Donauzentrum oder Stadion Center an. Öffentlich wird der Neubau durch die Nähe zu Stationen unterschiedlicher Buslinien sowie zum Bahnhof Erzherzog-Karl-Straße optimal angebunden. Für Autofahrer stehen in der hauseigenen Tiefgarage zudem 55 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Über die BUWOG
Die BUWOG, Tochter des Wohnungsunternehmens Vonovia SE mit Sitz in Bochum (Deutschland), ist der führende Komplettanbieter am österreichischen Wohnimmobilienmarkt. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 22.500 Bestandseinheiten und befindet sich in Österreich, die Development-Pipeline in Wien umfasst rund 6.300 Wohneinheiten.
www.buwog.com

Bildernachweis:
Schöneck – © BUWOG / Office le Nomade
Grünstück – © schneider+schumacher / ZOOM VP.at

ICH MÖCHTE NUR DEN ZUGANG ZU DEN DIGITALEN INHALTEN ZUM PREIS VON 148 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN:

ICH MÖCHTE DIE DIGITALEN INHALTEN UND DAS BUCH ZUM PREIS VON 228 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN: