Best Brands Practice

BUWOG

„Glücklich wohnen“

Die BUWOG blickt auf mehr als 69 Jahre Erfahrung in allen Bereichen des Bauens und Wohnens zurück: Sie hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1951 vom gemeinnützigen Wohnbauunternehmen zu einer bedeutenden Größe am deutschsprachigen Wohnimmobilienmarkt entwickelt und sorgt damals wie heute für „glücklich wohnen“.

Wer sich „glücklich wohnen“ an die Fahnen heftet, übernimmt damit auch Verantwortung für Mensch und Umwelt. Dass es sich dabei um mehr als nur einen Slogan handelt, bestätigt auch Daniel Riedl, Vorstandsmitglied der Vonovia SE und verantwortlich für das gesamte BUWOG-Geschäft in Österreich sowie das BUWOG-Development in Deutschland: „Wohnimmobilien sind nicht nur ein wirtschaftliches Gut, denn das Thema Wohnen ist über alle Gesellschaftsschichten hinweg mit vielen Emotionen verbunden. Ökologische und soziale Aspekte stehen deshalb bei der Entwicklung und Bewirtschaftung unserer Wohnimmobilien im Vordergrund. Diese Grundhaltung, die Gewissenhaftigkeit sowie Respekt vor Mensch und Umwelt widerspiegelt, prägt unsere Unternehmenskultur und wird in all unseren Geschäftsbereichen tagtäglich gelebt.“

Zwei Geschäftsmodelle – eine Assetklasse

Ob Österreich oder Deutschland: Wer auf der Suche nach einer Wohnung ist, kommt an der BUWOG nur schwer vorbei. Einziger Unterschied: das Geschäftsmodell. Die in Österreich ansässige BUWOG Group GmbH basiert auf den Geschäftsfeldern Bestandsbewirtschaftung, Projektentwicklung sowie Einzelwohnungsverkauf und hebt sich mit ihrem breit aufgestellten, integrierten Modell von Vergleichsunternehmen am österreichischen Wohnimmobilienmarkt ab. Aktuell verfügt die BUWOG über rund 22.500 Bestandseinheiten sowie etwa 6.100 Wohneinheiten in der Development-Pipeline, die sich auf die Hauptstadt Wien fokussiert.

Das Kerngeschäft der BUWOG Bauträger GmbH besteht in der Entwicklung von hochwertigen Wohnimmobilien mit Schwerpunkten in Berlin, Hamburg und Leipzig. Nach Fertigstellung der Wohneinheiten werden diese entweder zum Verkauf bereitgestellt oder in den Bestand der Muttergesellschaft Vonovia SE übergeführt. Von den derzeit rund 11.600 Wohneinheiten in der Entwicklungs-Pipeline sind rund 4.800 für den Verkauf und 6.800 für die Rückführung in den Bestand vorgesehen.

Wohnqualität, die alle Ansprüche erfüllt

Überall da, wo die BUWOG aktiv ist, hat Qualität oberste Priorität – so auch im Neubaubereich. Bedürfnisse und Ansprüche von Wohnungssuchenden werden bereits in der Planung antizipiert, dazu zählt z. B. auch der Einsatz nachhaltiger Baustoffe. In Wien entsteht unter diesem Gesichtspunkt das Vorzeigeprojekt „ERnteLAA“: Das Projekt mit 191 Wohneinheiten punktet mit seinem gesamtökologischen Konzept, das Fassadenbegrünung mit Nistplätzen, Urban Gardening sowie Stromtankstellen für die zukünftigen Bewohner einschließt. Die Fertigstellung erfolgt im Sommer 2020.

In Berlin entsteht u.a. das Quartier „52° Nord“ am Ufer der Dahme, im Bezirk Treptow-Köpenick: Bis 2024 realisiert die BUWOG im Ortsteil Berlin-Grünau rund 1.000 Miet- und Eigentumswohnungen in mehreren Bauabschnitten. Herzstück des Quartiers ist ein 6.000 m² großes, nachhaltiges Wasserbecken. Hier wird Regenwasser der umliegenden Dächer gesammelt und auf biologische Weise gereinigt. Zudem realisiert die BUWOG eine 600 Meter lange, öffentliche Uferpromenade. Bereits fertiggestellt ist eine Kita im Quartier, sowie eine Energiezentrale (Blockheizkraftwerk) zur nachhaltigen Produktion von Wärme und Strom im Quartier – mit einem Primärenergiefaktor von Null.

Close Menu

ICH MÖCHTE NUR DEN ZUGANG ZU DEN DIGITALEN INHALTEN ZUM PREIS VON 148 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN:

ICH MÖCHTE DIE DIGITALEN INHALTEN UND DAS BUCH ZUM PREIS VON 228 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN: