Best Brands Practice

ATP architekten ingenieure

Im Manufakturzentrum von IWC wurden bauliche Handwerkskunst und technische Innovation vereint.
Foto: IWC

DER ZEIT VORAUS: INTEGRALE PLANUNG MIT BIM

DIE DIGITALISIERUNG DER EUROPÄISCHEN BAUBRANCHE GEWINNT DURCH BUILDING INFORMATION MODELING DEUTLICH AN DYNAMIK. WÄHREND DIESER PROZESS FÜR PLANER MIT TRADITIONELLEN LEISTUNGSBILDERN ZUR HERAUSFORDERUNG WIRD, SIEHT MAN BEI ATP ARCHITEKTEN INGENIEURE – ÖSTERREICHS FÜHRENDER ARCHITEKTUR-MARKE – GANZ KLAR DIE CHANCEN. UND DIES IST KEIN ZUFALL.

Die rund 800 Mitarbeitenden von ATP architekten ingenieure sind Vorreiter in der Anwendung modernster Planungsmethoden und treiben den digitalen Wandel längst aktiv voran. Die fortschreitende Digitalisierung und die damit einhergehende Vermeidung von Verschwendungspotentialen werde der Branche außerordentlich gut tun, ist man hier überzeugt.

Integrale Planung – kulturelle Voraussetzung und Innovationsbeschleuniger

Bei ATP haben wir 40 Jahre Erfahrung in interdisziplinärer Zusammenarbeit. Heute planen wir in einer  europaweit vernetzten Corporate Structure und leben eine integrale Planungskultur, deren Haltung die entscheidende Voraussetzung dafür ist, dass wir mit unserer Arbeit die Vorteile der Digitalisierung noch potenzieren können“, so ATP-CEO Christoph M. Achammer.

Was in den 1970er Jahren unique und unkonventionell war, erweist sich noch heute als unternehmerisch klug: Aus der integralen Planungskultur, in der Architekt_innen und Ingenieur_innen von der ersten Stunde eines Projektes an einem Tisch sitzen, erwachsen Ideen, die in arbeitsteiligen Formen der Zusammenarbeit gar nicht erst möglich wären. Dieser simultane, disziplinübergreifende Planungsprozess wurde bei ATP jahrzehntelang trainiert, ausgereift und seit 2012 durch den Einsatz von BIM auf ein logisches nächstes Level geführt.

Wissensvorsprung – beständige Qualität ist kein Zufall

Mittels digitaler Modelle vermag ATP die Vorhaben der Kunden bereits in den frühen Projektphasen zu simulieren. Virtuelle Rundgänge durch geplante Immobilien eröffnen Bauherren eine bislang ungeahnte Transparenz und somit gesteigerte Entscheidungsqualität. Das transparente Darlegen der Qualitäten und Quantitäten, Kosten und Termine aber auch der Betriebs-, Finanzierungs- und Exit-Parameter erlaubt ein effizientes und wirtschaftliches Arbeiten.

Unkonventioneller Pioniergeist und weitsichtiges Handeln – auch im Zuge der Digitalisierung – erfordern Mut. Mut, der die Marke ATP in Europa bekannt gemacht hat. Wissend um die Vorteile der Integralen Planung, vertrauen die Player der Immobilienwirtschaft in Kontinentaleuropa an mittlerweile zehn Gesamtplanungsstandorten in DACH und CEE auf die Leistungen von ATP. Damit sind auch sie ihrem Mitbewerb stets einen entscheidenden Schritt voraus.

Eingangshalle der von ATP integral mit BIM geplanten Uhrenmanufaktur von IWC im hochwertigen Corporate Design der Luxusmarke.
Foto: IWC
Close Menu

ICH MÖCHTE NUR DEN ZUGANG ZU DEN DIGITALEN INHALTEN ZUM PREIS VON 148 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN:

ICH MÖCHTE DIE DIGITALEN INHALTEN UND DAS BUCH ZUM PREIS VON 228 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN: