Best Brands Practice

6B47

6B47 REAL ESTATE INVESTORS: SMARTE UND TRANSPARENTE DEVELOPMENTS

Mit Büros in Deutschland, Österreich und Polen hat sich die 6B47 Real Estate Investors AG als innovativer Projektentwickler in Zentraleuropa einen Namen gemacht. Das Erfolgsrezept: Umfangreiches Know-how und regionale Expertise in internationalen Märkten. Im Fokus stehen Stadtentwicklungsprojekte mit nachhaltigen Mischnutzungskonzepten sowie attraktive Renditen für Investoren.

WERTE. INVESTMENT. WERTSTABILITÄT.

Die Leitwerte der 6B47 Gruppe sind Transparenz und Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen. Das Fundament des Erfolgs liegt neben einer klaren und transparenten Firmenphilosophie vor allem an der Überzeugung, durch Investition, Entwicklung, Errichtung und Verkauf von Immobilien in stabilen und liquiden Märkten nachhaltig Werte zu schaffen. Ein essenzieller Bestandteil dieser Erfolgsstrategie ist auch der 6B47 Real Estate Club: eine Gruppe von privaten Investoren, High-Net-Worth-Individuals und Family Offices bzw. auch institutionellen Investoren mit hoher Affinität zu Immobilien, die gemeinsam mit 6B47 die Projekte finanzieren.

DEUTSCHLAND-STRATEGIE.

6B47 ist mit Standorten in Deutschland, Österreich und Polen am Markt aktiv. Die Entwicklung in Deutschland zeigt sehr deutlich den Erfolgskurs, der 2010 mit einer eigenen Ländergruppe, der 6B47 Germany, eingeleitet wurde. Die aktuelle 6B47 Strategie fokussiert auf A-Städte und deren Großräume wie Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und München sowie Metropolregionen. „Aber auch Projektentwicklungen in ausgewählten Sekundärstädten wie Wuppertal, Ingolstadt oder Pforzheim haben sich bewährt. Unser sehr diversifiziertes Angebot reicht von leistbarem Wohnen für
Familien bis zu exklusivem Wohnen in Bestlagen und von der Entwicklung von Gewerbeflächen bis hin zur Umnutzung von ehemaligen Büroflächen in moderne Wohnungen oder spannende Hotelprojekte“, erläutert Kai-Uwe Ludwig, Vorstand 6B47 Real Estate Investors AG und verantwortlich für Deutschland.

In der Bundeshauptstadt Berlin hat 6B47 seit 2018 eine Niederlassung. Eines der aktuellen Vorzeigeprojekte: In der Kleinen Eiswerder Straße auf einem
11.500 Quadratmeter großen Grundstück direkt an der Havel in unmittelbarer Nähe zum Spandauer See entstehen mehr als 15.000 Quadratmeter Wohnfläche in sechs Baukörpern mit insgesamt ca. 190 Wohneinheiten. Ebenfalls in Berlin entwickelt 6B47 mit Lite Berlin ein weiteres spannendes Projekt. Auf dem 1.650 Quadratmeter großen Grundstück im Stadthafenquartier Süd im neuen Berliner Quartier Europacity – einem der REAL ESTATE BRAND BOOKNewsletter zur MIPIM 2020 02 26 BAH derzeit größten Stadtquartiersentwicklungen in Berlin – entstehen in direkter Wasserlage am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal rund 4.350 Quadratmeter Wohnfläche in Form von Eigentumswohnungen.

 

Lite-Berlin

SÜDDEUTSCHLAND IM FOKUS.

In München wurde 2019 das Büro weiter ausgebaut. Zu einer der besten Lagen der Stadt zählt das Wohnprojekt Will No. 16. Auf dem rund 9.000 Quadratmeter großen Grundstück nahe den Isarauen in der Willroider Straße im Münchener Stadtteil Harlaching entstehen, verteilt auf fünf Villengebäude, 28 exklusive Eigentumswohnungen. Das weitläufige, parkähnliche Grundstück im Süden der Bayerischen Landeshauptstadt ist von einer abwechslungsreichen Bebauung mit Gründerzeitvillen und moderner Architektur umgeben. Ein weiteres neues Stadtquartier liegt im Münchner Stadtteil Johanneskirchen. Auf einer rund 10.000 m2 großen Liegenschaft sollen Eigentumswohnungen und Gewerbeeinheiten entstehen (Baubeginn voraussichtlich 2020). Ebenfalls im Portfolio: In München-Karlsfeld sollen auf einer derzeit noch landwirtschaftlich genutzten Fläche ca. 100 Eigentumswohnungen realisiert werden. Die Grundstücksfläche ist eines von mehreren Baufeldern einer 4,4 Hektar großen Quartiersentwicklung mit einem Nutzungsmix aus Gewerbe- und Wohneinheiten an der Münchner Straße.

EINZIGARTIGER IN-TOWER.

6B47 konnte mit dem IN-Tower in Ingolstadt, einem modernen Wohnturm mit einer Gesamtwohnfläche von über 6.100 m2, Ende 2018 das erste Eigentumswohnungsprojekt in Deutschland abschließen. Bemerkenswert ist unter anderem der städtebauliche Akzent direkt am Rande der Innenstadt, den das Gebäude mit seiner markanten Fassade setzt. Ausgelegt ist das Gebäude für unterschiedlichste Wohnbedürfnisse, Im Sockel ergänzen Gewerbeflächen das Angebot. 2019 erhielt 6B47 für dieses Projekt den „Deutschen Wohnungsbau Award“.

IN-TOWER

BÜROGEBÄUDE IM HERZEN DÜSSELDORFS.

Aber auch in absoluter Toplage, in der Heinrich-Heine-Allee, direkt neben der Deutschen Oper, entwickelt 6B47 in Düsseldorf ein neues Bürogebäude. Das 2017 erworbene Gebäude soll nach Beendigung der bestehenden Mietverhältnisse abgebrochen werden und Platz für einen Neubau machen. „Für uns ist dieses Projekt ein weiterer Meilenstein, denn zum ersten Mal realisieren wir ein Büroprojekt in solch einer Top-Lage Düsseldorfs – und das als hier ansässiges Unternehmen inmitten unserer Heimatstadt“, so Ludwig.

FOKUS ÖSTERREICH. INNOVATIVE STADTENTWICKLUNG.

Ein Vorzeigebeispiel für zeitgemäße innerstädtische Stadtentwicklung ist das
Althan Quartier in Wien: Hier wird in zentraler Lage im 9. Wiener Gemeindebezirk auf einem 2,4 Hektar großen Areal rund um den Franz-Josefs- Bahnhof bis 2023 ein innovatives, gemischt genutztes Stadtquartier mit rund 100.000 m² Netto-Nutzfläche realisiert. Das neu entwickelte Stadtquartier sieht eine Mischnutzung aus Wohnen, Büro, Nahversorgung & Dienstleistungen, Hotel, Serviced Apartments und Gastronomie vor. Bei der Planung wurde auf REAL ESTATE BRAND BOOKNewsletter zur MIPIM 2020 02 26 BAH einen respektvollen Umgang mit der Umgebung und dem gewachsenen Stadtbild geachtet.

HEADQUARTER BUILDING „FRANCIS“ IM ALTHAN QUARTIER.

Der Kopfbau der von 6B47 entwickelten, multifunktionalen Stadtteilentwicklung
Althan Quartier wird zur Gänze refurbished und neu genutzt. Bei FRANCIS Vienna handelt es sich um den ursprünglich vom Architekten Karl Schwanzer geplanten Gebäudekomplex am Julius-Tandler-Platz, in dem sich im Erdgeschoss auch der Franz-Josefs-Bahnhof befindet. Künftig bietet der dreigeschossige Sockelbereich ca. 5.000 m2 Fläche für Nahversorgung, Gastronomie und Dienstleistungsanbieter. In den oberen acht Stockwerken sind unterschiedliche Büronutzungen vorgesehen – von klassischen Büros bis zu einem Co-Working-Angebot. FRANCIS Vienna ist nicht nur ein Landmark- Projekt, sondern auch ein attraktives Büroobjekt in Top-Lage, welches sich insbesondere durch seine Größe, die Innenstadtlage sowie beste Verkehrsanbindungen als Headquarter-Standort auszeichnet. Es wird zum Fertigstellungszeitpunkt mit 40.000 m2 die einzige zentrumsnahe Büroimmobilie in dieser Größenordnung in Wien sein.

 

FRANCIS

ENTWICKLUNGSGEBIET „EICHENSTRASSE“ IN WIEN.

Weitere Akzente setzt 6B47 gemeinsam mit Projektpartnern derzeit im Entwicklungsgebiet Wolfganggasse/Eichenstraße in Wien: Der Startschuss für das Projekt in der „Eichenstraße 1“ erfolgte im März 2019. Auf der Projektliegenschaft werden derzeit auf rund 40.000 m2 Nutzfläche neben Wohnungen in den oberen
Geschossen ein Hotel sowie Gewerbe- und Handelsflächen für eine Belebung des Viertels geplant, die eine Verbesserung der Nahversorgung und Aufwertung der gesamten Umgebung mit sich bringt. Die Liegenschaft befindet sich unweit des neuen Wiener Hauptbahnhofes als auch des Bahnhofes Meidling.

WOHNBAU RELOADED.

Bei der Projektentwicklung stehen Innovation und Kreativität sowie Nachhaltigkeitsaspekte im Mittelpunkt. „Projektentwickler müssen in vielfältige Richtungen denken und die Digitalisierung genauso berücksichtigen wie veränderte Wohnraumbedürfnisse oder neue Rahmenbedingungen aufgrund der gestiegenen Bau- und Grundstückskosten. Hinzu kommen ökologische Notwendigkeiten, die auch wir berücksichtigen, um einen wesentlichen Beitrag zu Klima- und Ressourcenschonung zu leisten. Die Wohnraumnachfrage im urbanen Bereich ist ungebrochen hoch. Insbesondere der Wohnbau im kostengünstigen Segment wird immer anspruchsvoller. Hier sind innovative Konzepte gefragt“, so Sebastian Nitsch, Vorstand der 6B47 Real Estate Investors AG und für Strategie und Finance verantwortlich. Im Fokus steht insbesondere die Verdichtung der Städte und die Entwicklung neuer Quartiere innerhalb der Stadt mit Nutzung der bestehenden Infrastruktur. „Gesamtheitliche Stadtteilentwicklung bedeutet ein wohl abgestimmter Nutzungsmix aus Wohnen, Arbeiten, Sozialem, Gewerbe und Tourismus. Gleichzeitig sollen vielfach bestehende Strukturen verbessert werden, um so auch für die Umgebung einen Mehrwert zu generieren. Bei 6B47 sind wir mit
unserem Know-how für diese vielschichtigen Herausforderungen gut gerüstet
und bestens aufgestellt“, so Nitsch.

ICH MÖCHTE NUR DEN ZUGANG ZU DEN DIGITALEN INHALTEN ZUM PREIS VON 148 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN:

ICH MÖCHTE DIE DIGITALEN INHALTEN UND DAS BUCH ZUM PREIS VON 228 EURO INKL. 19% MWST. BESTELLEN: